TECHNIK- STATT GLOBALISIERUNGSKRITIK?


Britta Kuhn

Die wirtschaftliche Globalisierung dient inzwischen als Sündenbock für viele Arbeitsmarktentwicklungen, die auch Verlierer erzeugen – vor allem in den USA. Dabei spielen technologische Veränderungen oft die größere Rolle, wie ich unter : http://www.ludwig-erhard.de/orientierungen/auslaendische-konkurrenz-zu-unrecht-am-pranger/ ausführlich zeige.[1]
Weiterlesen

Advertisements

HETERODOXES ZU FLUCHT UND MIGRATION


Britta Kuhn

Seit 2015 erschienen zahlreiche Bücher, die einen besseren Umgang mit Flüchtlingen und Migranten fordern. Hier die Kurzbesprechung ganz unterschiedlicher Werke von Betts/Collier, Bertelsmann, Kaddor und Qaiser.
Weiterlesen

IST DEFLATION SCHÄDLICH?


Britta Kuhn

Ole Schmidts Bachelor Thesis analysiert die Geldpolitik der EZB

Sind sinkende Preise wirklich so wirtschaftsschädigend, wie die traditionelle Geldtheorie meint? Oder ist es eher die geldpolitische Reaktion auf die Deflation?
Weiterlesen

Advertisements