Archiv der Kategorie: Geld- und Währungspolitik

China führt E-Yuan ein

Britta Kuhn

Beim digitalen Zentralbankgeld, kurz CBDC für „Central Bank Digital Currency“, ist China weiter als jede andere große Volkswirtschaft. In der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen ZfgK[1] erläutere ich Anspruch und Wirklichkeit des e-CNY, so der offizielle Name. 

Weiterlesen

EZB: Zinskurvenkontrolle wie in Japan?


Britta Kuhn

Wer geldpolitische Lockerungen im Eurosystem vorhersagen will, sollte nach Japan schauen. Aber nicht alles lässt sich übertragen oder war dort erfolgreich.

Weiterlesen

Wie stark kann sich Deutschland verschulden?


Britta Kuhn

Könnte sich der deutsche Staat wie Japan verschulden, also mit über 250% des BIP? Diese Frage klärt ein Artikel über „Finanzielle Repression“ in der Zeitschrift ApuZ.[1] Hier das Wichtigste in Kurzform.

Weiterlesen